_
Hi, ich binJUDITH

Bereits als Jugendliche wusste ich, dass ich hauptberuflich kommunizieren möchte. Ich schreibe bewusst nicht, ich wollte was mit Medien machen. Oder im Marketing arbeiten. Denn Corporate Communication bedeutet für mich mehr. Seit 2011 arbeite ich in diesem Feld und war in verschiedenen Positionen für die Kommunikation unterschiedlichster Unternehmen zuständig.

Die Zukunft unserer Wirtschaft besteht in einer nachhaltigen Wertschöpfung und einem emphatischen Vorgehen nach innen und außen. 

_

2015 gründete ich mein erstes Unternehmen: Das Fashionlabel jas. slow fashion, welches sich noch heute mit der Fertigung minimalistischer, eco-fairer Kleidung beschäftigt.

Diese Gründung weckte gleich zwei Leidenschaften, die ich innerhalb meiner Beratung nun vereine. Mein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und ein verantwortungsbewusstes Unternehmertum. Und mein Verständnis für Retail-Konzepte, die Einzelhändler und Gastronomen in Communities zusammenfasst, um ihr Auftreten innerhalb ihrer Regionen zu stärken.

Darüber hinaus kommuniziere ich noch immer unwahrscheinlich gern. Ich würde sagen, mich unterscheidet dabei, dass ich anders an die Themen und Projekte herangehe. Ich ergründe zunächst Menschen, Sachverhalte und Unternehmen – und leite daraus Ziele, Maßnahmen und Stilmittel für die interne und externe Kommunikation ab. Ganz ohne Marketing-Sprech und Buzzword-Bingo.

Was mir sonst so durch den Kopf geht? Das teile ich gern auf Social Media. Hier meine letzten Tweets